Berufliche Bildung von Beginn an

Berufsorientierung – Ausbildung – Fortbildung – Qualifizierung

Fachkräftegewinnung – Schritt für Schritt mit passenden Ausbildungen und Qualifizierungen

Je weniger geeignete Fachkräfte auf dem externen Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen, desto wichtiger ist es für Unternehmen Nachwuchskräfte und gering qualifizierte Arbeitnehmer mit geeigneten Aus- und Fortbildungen zu Leistungsträgern zu entwicklen.

Mit unseren Bildungsangeboten, vom Berufseinstieg bis zur Qualifizierung, können Sie Mitarbeiter gezielt für bestimmte Fach- und Tätigkeitsbereiche aus- und fortbilden. Wenn sie die bestehenden Kenntnisse und Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter systematisch ausbauen, um Nachbesetzungen und den Erhalt fachlicher Kompetenzen im Unternehmen sicherzustellen, ist das eine effizientere und kostengünstigere Lösung, als die externe Beschaffung von Arbeitskräften.

Gezielte Personalentwicklung hilft personelle Engpässe zu vermeiden

  • Das Durchschnittsalter in unserem Unternehmen steigt zunehmend.
  • Wir erwarten in den nächsten Jahren eine gesteigerte Anzahl an Renteneintritten. Ältere Fachkräfte gehen in Ruhestand und nehmen ihr Erfahrungswissen mit.
  • Wir haben zu hohe Mitarbeiterfluktuation. Durch das Ausscheiden von Beschäftigten entstehen Personalengpässe und erhebliche Know-how-Verluste.
  • Wir können auf dem Arbeitsmarkt aufgrund von Engpässen keine geeigneten Arbeitskräfte finden. Stellen, die Schlüsselqualifikationen verlangen, könnten intern nachbe­setzt werden, wenn wir Mitarbeiter fortbilden.

Betriebliche Aus- und Fortbildungswege

Vorteile für Unternehmen

mehr erfahren...

Arbeitsprozessnahe Fortbildung im Betrieb* ermöglicht eine genaue und praxisnahe Qualifizierung der Mitarbeiter. Sie greift auf bereits vorhandenes Wissen zurück, fördert den Erfahrungsaustausch und passt sich an die Lernvoraussetzungen an.

Das Anknüpfen an praktische Erfahrungen ist gut geeignet für ältere und lern-ungewohnte Mitarbeiter. Anhand von Arbeitsproben und einer Bewertung der Arbeitsleistung durch Vorgesetzte kann die Wirksamkeit und der Erfolg der Maßnahme gemessen werden.

Die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter und deren Ausbildungsstand bilden die Grund­lage für die Qualität der Produkte und Dienstleistungen. Sie können das Basiswissen und die Fachkenntnisse Ihrer Mitarbeiter fortwährend auf den neuesten Stand bringen.

Fehlbesetzungen vermeiden – Durch gezielte Einarbeitung oder die interne Besetzung einer offenen Stelle senken Sie das Risiko einer Fehlbesetzung. Die Einschätzung fachlicher und sozialer Kompetenzen neuer Mitarbeiter erfolgt schneller.

Mit Aus- und Fortbildungen zeigen Sie Mitarbeitern schon beim Eintritt in das Unternehmen einen Weg und eine Perspektive für die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten auf, das erhöht die Mitarbeiterbindung und stärkt das Vertrauen in das Unternehmen.

Kosten senken – Die Weiterbildung Ihres Personals ist langfristig kostengünstiger als eine externe Rekrutierung. Sie können die Inhalte zeitnah an betriebliche Anforderungen anpassen und gezielt die Produktivität und Effizienz von Abläufen verbessern.

*Betriebliche Fortbildungsmaßnahmen sind im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes und der Richtlinie zur Mittelstandsförderung förderfähig. Je nach Art und Umfang können bis zu 100% der Fortbildungskosten und Arbeitslöhne refinanziert werden.

Wir beraten Sie zu einzelnen Massnahmen oder kompletten Konzepten für betriebliche Aus- und Fortbildungen

Wenn Sie mehr über unsere Bildungsangebote erfahren möchten, zeigen wir Ihnen gerne Möglichkeiten zur nachhaltigen Fachkräfteentwicklung auf. Vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin mit uns.

Zur Vereinfachung und leichteren Lesbarkeit wird auf dieser Website für die Bezeichnungen der Berufs- und Personengruppen nur die männliche Form verwendet. Die Angaben beziehen sich selbstverständlich auf alle Geschlechter.
 

Gesellschaft für Aus- und Fortbildung (GAF) mbH

Industriegelände - Straße E, Nummer 34

02977 Hoyerswerda

Chance - Bildung - Perspektive