DIE GAF AUF DER „BLEIB LAUSITZER“

Die Region stärken und Abwanderung verhindern, dass ist das zentrale Thema der Ausbildungsmesse „Bleib Lausitzer“ am 23. September in der Niederlausitzhalle Senftenberg. Bereits im März diesen Jahres wurde der Vertrag für eine erfolgreiche Ausbildungsmesse zwischen dem Regionalen Wachstumskern Westlausitz (RWK) und der Regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster (RWFG) unterzeichnet. Bereits seit 2014 führt die RWGF gemeinsam mit dem RWK und der Agentur für Arbeit die Ausbildungsmesse erfolgreich durch und kann nun an die guten Erfahrungen der Vorjahre anknüpfen. Ganz besonderen Wert legt der RWK auch darauf, vorrangig regionalen Unternehmen mit der Messe eine Plattform zu geben, ihre Ausbildungsstellen zu präsentieren und somit den Schulabgängern eine Perspektive hier in der Region zu bieten.

 

Während der Messe können sich Jugendliche u. a. durch die Eventstrecken, aber auch durch intensive Beratung durch die regionalen Unternehmen zu einzelnen Ausbildungsberufen bestens informieren.

Auch die GAF war in diesem Jahr wieder mit ihren Ausbildungsangeboten dabei. Die Ausbilder Herr Maitschke und Herr Kasten stellten sich gemeinsam mit einem der derzeitigen Umschüler Herrn Großer den Fragen der interessierten Schülerinnen und Schüler. Da Herr Großer selbst auf dem 2. Bildungsweg seine Ausbildung zum Mechatroniker (m/w) bei der GAF absolviert, konnte er seine Erfahrungen an die interessierten Messebesucher praxisnah wiedergeben.

Und das war perfekt, denn die Ausbildungsberufe in den Fachbereichen Elektronik und Mechatronik erfreuten sich großen Interesses bei den Messebesuchern.

Wenn auch Sie noch auf der Suche nach einem passenden Ausbildungsberuf sind und die wunderschöne Lausitz dabei nicht verlassen möchten, dann vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Termin.

Gern unterstützen wir Sie bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsberuf!

Zurück